the club

Rusticae
×

Boutique Hotels und Unterkünfte in der Toskana mit Charme

2 Unterkünfte gefunden

Auf der Karte

Hotels in der Toskana! Suchen Sie Boutique-Hotels in der Toskana ?? In Rusticae haben wir die besten Unterkünfte in der Toskana zu den besten Preisen ausgewählt. Entfliehen Sie zu unschlagbaren Preisen in ein Bauernhaus in der Toskana

Borgo Pignano Hotel
HOTEL
9.7
3 bewertungen

Borgo Pignano

Im Herzen der Toskana finden wir dieses wundervolle Hotel, umgeben von 750 Hektar Feldern, Hügeln, Wäldern und Gärten. Das Borgo Pignano Hotel ist eine...

Brown arrow
Hotel Palazzetto Rosso
HOTEL
9.6
4 bewertungen

Hotel Palazzetto Rosso

(Siena - Italien)

Brown arrow

Kurzurlaub zuHotels und Unterkünfte in der Toskana

Brown arrow

Boutique Hotels und Unterkünfte in der Toskana mit Charme Rusticae

Hotels in der Toskana! Suchen Sie Boutique-Hotels in der Toskana ?? In Rusticae haben wir die besten Unterkünfte in der Toskana zu den besten Preisen ausgewählt. Entfliehen Sie zu unschlagbaren Preisen in ein Bauernhaus in der Toskana Hotels und Unterkünfte in der Toskana Wunderschöne Toskana Wunderschöne Landschaften mit sanften Hügeln, Weinbergen, mittelalterlichen Dörfern, Städten mit extremem kulturellen Reichtum, Kunst überall, einzigartigen Aromen ... Es ist kein Rätsel, warum in der Toskana so viele Filme gedreht wurden und warum sie eines der bevorzugten Gebiete für lange Ferien bleibt Italien Wenn Sie diese Region endlich erleben, stellen Sie fest, dass es genau so ist, wie Sie es sich vorgestellt haben, oder sogar noch besser. Florenz, die Hauptstadt der Toskana und die Wiege der Renaissance, war der Geburtsort von Dante und Botticelli sowie weiterer bedeutender italienischer Künstler wie Michelangelo, Leonardo da Vinci, Brunelleschi, Rafael, Giotto und Vasari. Viele dieser Künstler waren Nutznießer der Schirmherrschaft der Familie Medici. Diese umstrittene und wohlhabende Familie regierte 350 Jahre lang ab und zu die Stadt. Florenz gilt als Freilichtmuseum, denn nur ein Spaziergang durch die Straßen des historischen Stadtkerns, das zum Weltkulturerbe gehört, lässt Sie über seine Pracht nachdenken. Das wunderschöne Ensemble des Hauptplatzes der Kathedrale bilden das Baptisterium, der Glockenturm und die von Brunelleschi entworfene Kathedrale Santa Maria del Fiore, die für ihre Kuppel berühmt ist. Andere bemerkenswerte Sehenswürdigkeiten sind die Piazza della Reppublica, die Piazza della Signoria und die Ponte Vecchio sowie die Uffizien und die Galerie der Akademie von Florenz, in der sich das Original David von Michelangelo befindet. Alojamientos Hoteles y Casas Rurales en la Toscana Pisa ist weltweit bekannt für seinen schiefen Turm aus dem 17. Jahrhundert mit einer Höhe von 58,36 Metern. Die Stadt beherbergt jedoch auch viele andere interessante Denkmäler. Besuchen Sie die schöne, von Mauern umgebene Piazza dei Miracoli, die zum Weltkulturerbe erklärt wurde, und bewundern Sie die Kathedrale, das Baptisterium und den Campo Santo, alles Werke mittelalterlicher Architektur. Lucca ist eine weitere wunderschöne Stadt in der Toskana. Die mittelalterlichen Mauern sind in ausgezeichnetem Zustand. Innerhalb der Mauern können Sie in der Altstadt eine Zeitreise ins Mittelalter unternehmen. Hier finden wir die Piazza del Amphitheater, die San Martino Kathedrale, die San Michele in Foro Kirche, den Torre del Rosso und den Palazzo Guinigi. Außerhalb der großen Städte lädt die toskanische Region dazu ein, die Landschaften von sanften Hügeln, Weizenfeldern und Weinbergen zu erleben. Machen Sie Halt in einigen der kleinen, charmanten Dörfer, die überall zu finden sind. In der Provinz Siena wird Sie San Gimignano mit seinen schlanken mittelalterlichen Türmen überraschen, die einen herrlichen Blick auf die toskanische Landschaft bieten und das historische Zentrum charakterisieren, das ebenfalls zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Volterra ist ein Dorf in der Provinz Pisa. Es ist ein Zeugnis der verschiedenen etruskischen, römischen, mittelalterlichen und Renaissance-Perioden in der Region. Es liegt auf einem Hügel, umgeben von einer etruskischen Mauer und einer sehr eindrucksvollen Landschaft. Es zeichnet sich durch seine engen Straßen, seine Turmhäuser, die Porta all'Arco, die Überreste einer Nekropole, die Kathedrale, die Piazza dei Priori und den gleichnamigen Palast aus, der als das älteste öffentliche Gebäude der Region gilt . Andere sehenswerte Dörfer in der Toskana sind Montepulciano mit seiner Mischung aus mittelalterlicher und Renaissance-Architektur, hervorgehoben durch die Kathedrale Santa Maria Assunta, das Rathaus und das nahe gelegene Heiligtum der Madonna di San Biagio. Monterrigioni mit seiner nahezu perfekten Ringmauer und seinen vierzehn Türmen; Pienza, die kleinste Renaissancestadt der Welt; Montefioralle, typische mittelalterliche Stadt; und Montalcino mit seinen malerischen Mauern und seiner als Roca bekannten Festung. In der Toskana werden das ganze Jahr über viele verschiedene kulturelle Feste gefeiert, sowohl religiöse als auch volkstümliche, die die perfekte Ausrede sind, um in die Region zu reisen und ihre Lebensweise und die Bräuche ihrer Bewohner kennenzulernen. Einige der besten Beispiele sind der Karneval von Viareggio, der Scoppio del Carro oder "Explosion des Wagens" am Ostersonntag in Florenz, il Calcio in Costume (eine Art Fußballspiel in mittelalterlicher Kleidung) in Florenz, der Palio in Siena und die Giostra del Saracino in Arezzo. Die charakteristische Landschaft der Toskana ist geprägt von sanften Hügeln mit Zypressen, Weizenfeldern und Weinbergen. Einige schöne Beispiele sind das Tal von Orcia, ein weites Tal in der Provinz Siena, mit glatten und gepflegten Hügeln; und das Tal des Chianti und seine lange Weinbautradition. Die toskanische Landschaft, die sich vom Norden des Tyrrhenischen Meeres bis zu den Zentralalpen erstreckt, birgt jedoch auch andere Naturwunder, die nicht so bekannt, aber sehr schön und abwechslungsreich sind, von Stränden wie der Versilia bis zu Inseln wie Elba und Capraia, der Golfo di Baratti und die Laguna di Orbetello. Die toskanische Küche ist aufgrund ihrer Einfachheit, Qualität und Tradition so exquisit. Die Hauptzutaten sind Brot, Hülsenfrüchte, Käse, Olivenöl, Kräuter, Fleisch, Pilze und Obst. Nudeln gibt es in Italien oft zu den Mahlzeiten, aber in der Toskana gibt es viele andere Gerichte, die einen Versuch wert sind, wie die Crostini di Fegatini (Toast mit Leber), die Ribollita (Suppe aus weißen Bohnen, Kohl und Tomaten), Papardelle (breit) Nudeln), Panzanella (eingeweichtes altes Brot und Tomaten, Zwiebel, Gurke, Basilikum, Essig, Salz und Pfeffer), die Bistecca alla Fiorentina und Cacciucco (eine für Livorno typische Fischsuppe). Wunderschöne Beispiele für Desserts sind die Cantucci von Prato, bei denen es sich um Kuchen oder Kekse aus Mandeln handelt, die mit Vin Santo verzehrt werden. Castagnaccio oder Pattona aus Kastanienmehl, Pinienkernen, Walnüssen, Rosinen, Orangenschalen und Rosmarin; die Biscottini von Prato; und der Copate, ein süßer Nougat typisch für Siena. Zum Trinken gibt es nichts Besseres als einen guten lokalen Wein aus der Region, wie Chianti, Brunello, die Rotweine aus der Maremma oder die „Super Tuscans“. Wunderschöne Landschaften, Städte mit Geschichte, mittelalterliche Dörfer, Renaissance-Architektur und Kunstwerke, traditionelle Gastronomie ... Die Toskana ist genau so, wie Sie es sich vorstellen. Kommen Sie und entdecken Sie es mit den besten Boutique-Hotels

Beliebte Ziele

You may also like...

Auch Rusticae

Cookies helfen uns bei der bereitstellung unserer Dienste. Durch die nutzung unserer dienste stimmen sie der verwendung von cookies zu. Mehr erfahren